• Termine

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Musik in kleiner Runde“ Sommerliche Gitarrenklänge beim Wein mit Christian Winter, Gitarr

Die derzeitige Lage ermöglicht leider immer noch keine großen Konzerte oder Kultur-veranstaltungen vor „vollem Haus“. Daher möchten wir die Mitglieder der Bürgergesellschaft mit einem neuen angemessenen und feinen Format erfreuen und insbesondere Neusser Künstlern/innen eine Gelegenheit bieten, ihr Können wieder einmal vor Publikum zu zeigen

Bürgergesellschaft, Restaurant „Essenz“, Mühlenstraße 27

(Höchstteilnehmerzahl: 24 Personen an vier separaten 6er-Tischen!)

Mit Christian Winter stellt sich der Bürgergesellschaft ein bemerkenswerter Gitarrist der jüngeren Generation in Deutschland vor, dessen außergewöhnlicher Werdegang von dem Gedanken beseelt ist, sein musikalisches Leben dem Spiel der klassischen Gitarre zu verschreiben.

Für das kleine Konzert in der Bürgergesellschaft hat er südländische sommerliche Stücke ausgewählt – von Julian Arcas (1832-1882) „Fantasie über Themen aus La Traviata“ bis Isaac Albeniz (1860-1909) „Asturias“ und Heitor Villa Lobos (1887-1959) „Prelude No. 3“ u.a.

Christian Winter studierte klassische Gitarre an den Standorten Aachen und Wuppertal der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Hans-Werner Huppertz und Prof. Gerd-Michael Dausend. Erfolgreich nahm er an internationalen Gitarrenwettbewerben teil und belegte Meisterkurse bei namhaften Gitarristen wie Prof. Robert Aussel, Prof. Gary Ryan, Prof. Zoran Dukic und Prof. Hubert Käppel. Christian Winter konzertiert im In- und Ausland als Solist und als Kammermusiker in unterschiedlichen Besetzungen. Als Dozent für klassische Gitarre unterrichtet er an der Musikschule der Stadt Neuss. Außerdem ist er regelmäßig Juror beim Wettbewerb „Jugend musiziert“.

Die Anmeldung erfolgt durch die Überweisung eines Kostenbeitrags von 20,00 € (ohne Getränk) bis zum 16. September 2020 auf das Konto unserer Gesellschaft, IBAN DE79 .3055 .0000 .1228 .79 unter dem Stichwort „Gitarrenklänge“.

Auf Grund der begrenzten Plätze entscheidet die Reihenfolge des Eingangs der Überweisung über die Teilnahme an unserem kleinen Konzert!

Bitte betreten Sie die Gesellschaftsräume mit einem Mund-Nase-Schutz, desinfizieren Sie Ihre Hände und verhalten Sie sich so, wie Sie es gewohnt sind.